Collegejacke Nr. 7

Über diese siebte von mir genähte Collegejacke – wieder das Schnittmuster Herzblatt von Fred von Soho – habe ich euch schon in meinen Berichten zum Herbstkind Sew Along 2017 von Klararabella auf dem Laufenden gehalten. Leider war ich vier Tage krank und konnte weder an die Nähmaschine noch einen Blogbeitrag erstellen. Die Frist sich für das Finale zu verlinken war dann abgelaufen – schade, bei den anderen Terminen hatte man immer ein bißchen Luft! Nun gut, dann bekommen meine Jacken eben ihren eigenen Beitrag.

Collegejacke Nr. 7 habe ich nun endlich für meinen Sohn genäht – nachdem nun fast alle (noch nicht ganz, aber die müssen jetzt leider bis zum Frühjahr warten) alle Kids von Freunden und Schwester eine bekommen haben.

Hier ein paar Rumtobe-Fotos beim Tag der offenen Tür des Biohofes, wo unsere Eier herkommen:Und rein in den Sand!Ich hatte mir die Jacken für meine Kids extra für den Herbst aufgehoben, weil beide noch zwei Sweatshirt-Jacken hatten, die ihnen noch passten. So langsam werden die nun etwas eng und kurz an den Ärmeln.

Zudem haben wir diese Jacke von meinem Sohn verloren – snief! Die hatte noch gepasst und ich hatte gerade erst den Reißverschluss repariert. Und dann hat die irgendjemand bei einem Punktespiel von meinem Sohn mitgenommen! Einfach so! Eine selbstgenähte, bestickte Jacke einfach so mitgehen lassen – ich find das krass! Es war noch ein anderes Fußballspiel gleichzeitig auf dem Gelände und wir hatten die Jacke ganz weit entfernt von uns liegen gelassen – aber trotzdem!

Aber gut, jetzt hat er eine neue Kuscheljacke – allerdings ohne Kapuze. Dafür mit Druckknöpfen. Kleines Manko: er braucht sehr lange, um diese zu schließen! Daher möchte er sie nicht in der Schule anziehen – da muss es ja immer schnell gehen. Ein bißchen schade ist das, weil die Jacke nun doch nicht so oft getragen wird wie erhofft.Dafür war sie sehr hilfreich, als wir bei einem seiner Fußballspiele beim Außwärtsspiel auftauchten: großer Verein, viele Plätze, sehr viel los. Ein Mann kam von hinten auf uns, schaute also auf die Rückseite der Jacke:

Dann sprach er uns an: „Ach, ihr seid von der G-Jugend! Letzer Platz hinten links!“ 🙂

Wer genau hinschaut: die Jacke ist schon versaut vom Biohof! Weiß ist doch keine Farbe für meinen Sohn, auch wenn nur so minimal verwendet. 🙂

Vernäht habe ich kuscheligen Lammfleece, die Ärmel sind melierter Sweat. Applikationen mit weiß und mittelblauen Jersey und das Bündchen wie bei allen meinen Collegejacken breit geringelter Bündchenstoff von Lillestoff. Nur dort habe ich etwas breiteres Bündchen gefunden. Druckköpfe von Knopftruhe.de.Wie alle meine Collegejacken haben alle Jacken das breit geringelte Bündchen wie die Originaljacken aus den 80er Jahren. Die waren allerdings noch breiter, aber solche habe ich wirklich nicht gefunden.

Änderungen zum Originalschnitt: Halsbund 2 cm breiter, überhalb des Saumbundes rund herum abgesteppt.

Eure Charla

Verlinkt bei Creadienstag #299 , Handmade on Tuesday #120Made4Boys Oktober 2017

4 Gedanken zu “Collegejacke Nr. 7

  1. Schade, dass jemand einfach so Klamotten mitgehen lässt, was ist nur los mit den Leuten?!
    Die neue Jacke ist toll geworden!
    Vielleicht kann er in der Schule ja nur den obersten Knopf öffnen und die Jacke dann wie einen Pulli aus- und anziehen?

    Liebe Grüße
    Ina

    Gefällt mir

    1. Ja, ich wollte es auch nicht glauben, habe den Trainer befragt, den Platzwart, den Kneipenwirt … nix, Jacke futsch! Das mit dem oberen Knopf werde ich ihm mal vorschlagen – oder er übt halt ein bißchen. Schleife binden üben wir ja auch gerade fleißig.
      lg Charla

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s