„Monstersurprise rosa“

Natürlich konnte ich nicht nur den blauen Monstersurprise kaufen – wenn das eine Kind etwas bekommt, will das andere Kind in der Regel auch etwas. Meist komme ich ja drum herum, genau das Gleiche nähen zu müssen aus genau dem gleichen Stoff – es reicht, dass ich etwas für das eine Kind nähe und direkt danach etwas für das andere.

Hier aber war klar: Monstersurprise roas musste auch her! Und diesmal wollte meine Tochter auch einen Hoodie!Ich wählte das gleiche Schnittmuster „Salty Wind“ aus der Ottobre 4/2017, ohne Reißverschluss und mit Bauchtasche in Größe 146. Ich habe den Hoodie etwas tailliert, indem ich an den Seitenkanten einen leichten Bogen geschnitten habe.

Ich saß hier länger an der Stoffwahl. Die pinken Bündchen mussten mit rein, die haben genau die gleiche Farbe wie das eine Monster. Und der Stoff liegt hier schon seit 2 Jahren rum und fand nie seine Bestimmung. Aber daher konnte ich keinen der anderen zwei pinken Stoffe nehmen, die ich noch hatte. Die waren ein ganz anderer Farbton. Also rosa für die Innenkapuze, passt ja auch ganz gut. Und an den Ärmeln? Eine weitere Farbe in der Mitte musste mit rein weil ich zu wenig von dem Monstersurprise hatte. Schwarz? Hhm, passt zwar, fand ich aber zu krass. Dann auch schwarz in die Innenkapuze? Nee, mit dem Schwarz konnte ich mich nicht so anfreunden. Lila an den Ärmeln? Ich hatte knalllila Sweat – aber eigentlich war der zu dunkel. Irgendwie war ich nicht glücklich und ging dann abends unverrichteter Dinge ins Bett. Oft muss ich über so eine Entscheidung eine Runde schlafen.Und siehe da: in der Nacht fiel mir ein, dass ich doch noch von dem helllila Sweat ein Reststück haben müsste, aus dem ich diese Kuscheljacke genäht hatte. Und der Farbton müsste ganz gut zu dem anderen Monster passen! Gesucht, gefunden, genommen.Zuerst wollte meine Tochter keine Tasche – was ganz gut war, weil ich von dem Monstersurprise Stoff nichts mehr übrig hatte: bei Größe 146 kam ich gerade so mit 70 cm Stoff aus, aber eine Bauchtasche war diesmal nicht mehr mit drin (im Gegensatz zu diesem Bruder-Hoodie). Meine Tochter hatte sich dann aber noch um entschieden – also habe ich im Nachhinein eine helllila Tasche drauf gesetzt. Nun gut, geht ja auch.

Eure Charla

Verlinkt bei Kiddikram November 2017, Made4Girls November 2017, Ich-näh-Bio #37, Biostoff-Linkparty November 2017 LilleLiebLinks #47/17 und Nähzeit am WochenendeNovember 2017

2 Gedanken zu “„Monstersurprise rosa“

  1. Der Stoff ist ja sooo süss und der Hoodie sieht echt cool aus! Passen bei dir die Stoffstärken alle zusammen? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass zwei unterschiedliche Sweats/Jerseys bei mir nie wirklich zusammenpassen.
    Viele Grüße,
    Lisa

    Gefällt mir

    1. Hallo Lisa. Danke dir. Hier passten die Stoffstärken nicht alle zueinander. Der lila melierte Stoff ist Kuschelsweat, der andere Sommersweat. Aber ich fand das nicht wirklich schlimm. Jersey hätte ich mit dem Kuschelsweat aber nicht kombiniert.
      lg Charla

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.