Meine ersten selbst genähten Mützen!

Das ist doch kaum zu glauben, oder? Ich habe am 2. Weihnachtsfeiertag die ersten beiden Mützen meines Lebens genäht – nach fast 3 Jahren Nähen! Andere fangen damit an, Mützen und Loops zu nähen – ich hatte mit diesem Blumenkindkleid für meine Tochter angefangen 🙂 🙂 🙂Nun hatte ich ein bißchen von dem blau-rot gestreiften Stoff für ein T-Shirt vernäht, mein Sohn sah ihn und sagte: „Davon will ich eine Mütze!“ Weil er vor Weihnachten immer mit einer Weihnachtsmütze durch die Gegend gerannt ist und die nach Weihnachten ja nicht mehr so passend ist, versprach ich es ihm gleich. Er hat zwar noch eine (!) andere (Asche auf mein Haupt, Anfang Dezember gekauft als es plötzlich so kalt wurde), aber Mützen werden ja gerne mal schnell irgendwo vergessen.

Und natürlich wollte meine Tochter auch gleich eine, sie suchte sich auch sofort einen Stoff aus.

Für mein Sohn schwebte mir gleich so eine Fliegermütze vor Augen: mit Stirnklappe und langen Ohrenklappen:Ich googelte ein bißchen und zeigte ihm ein paar Beispiele. Bei der Mütze Freiflug-Rockers von Mamahoch2 sagte er sofort „Ja, so eine!“. Ich lass mir die Anleitungen durch, fand es toll, dass man die Wintermütze so schön variieren kann. Die Mütze ist für dickes Innenfutter ausgelegt und es war klar, dass ich das gleiche Teddyfutter nehme, den ich für seine Winterjacke verwendet hatte. Er ist den Rest des 2. Feiertages hier im Haus mit der Mütze rum gelaufen. 🙂Anschließend kam meine Tochter an die Reihe. Ich zeigte ihr die Version (Nordish Rockers von Mamahoch2), die ich für sie nähen würde: kürze Ohrenklappen, dafür mit geflochtenen Bändern und ohne Stirnklappe. Fand sie toll.

Passender Weise hatte ich farblich passende Reste gefunden, aus denen ich die Bänder flechten konnte – ein wenig lang vielleicht, aber dafür schön zum Rumspielen. Sie hat schon eine Mütze in der gleichen Form (eine alte von mir), bei der sie die Bänder in der Schule immer aufflechten und wieder zusammen flechten.Und damit starte ich das neue Jahr gleich mit dem Verlinken bei den Dienstags-Link-Partys.

Eure Charla

Verlinkt bei creadienstag #312, DienstagsDinge #01/18, Made4Girls Januar 2018 und Kiddikram Januar 2018 (HoT und Made4 Boys machen noch Urlaub)

4 Gedanken zu “Meine ersten selbst genähten Mützen!

      1. Oh doch schon – aber meist nicht für den kleinen Mann – diese Modell gefallen mir so gut, aber sie sind viel zu warm.

        Gefällt mir

  1. Die Fliegermütze ist ja cool!
    Toll, wenn die Kinder sich so etwas wünschen und dann auch drüber freuen!
    Ich mag auch die Bändel an der Mädchenmütze gerne.

    Liebe Grüße
    Ina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s