Mandala goes Metallic-Jersey

Zum Ende das Jahres habe ich mich mit den Kids hingesetzt, Stoffmalfarbe, Pinsel und Stoffmalstifte raus gesucht und für jeden von uns aus dem tollen Stoff „Mandala“ von Lillestoff  (Design Enemenemeins) ein Stück heraus geschnitten. Als ich den Stoff zum ersten Mal gesehen habe, war genau das mein Plan: das Mandala ausmalen und auf ein Shirt applizieren!Von einem kam ich zum anderen. Ich mischte Silber unter die Stofffarben und ich bekam ganz tolle Glitzertöne. Außerdem hatte ich mir noch Straßsteine und Stoffkleber gekauft – ich wollte das schon lange mal ausprobieren. Hält der Kleber wirklich? Die Dame im Laden meinte bei festen Stoffen hält der Kleber besser als auf dehnbaren – nun gut, ich habe nun hier sehr dehnbaren Stoff verwendet, Viskose-Jersey … mal sehen was nach einigen Wäschen noch an Glitzersteinen übrig ist.Den Hauptstoff, den ich letztendlich nämlich für das Shirt gewählt habe, ist der tolle silberfarbenen Metallic-Jersey von Lillestoff. Der hat so eine tolle Struktur, dass ich ihn häuptsächlich gekauft habe um Applikationen damit zu machen. Aber hier passte der Stoff so toll zu der silber Glitzerfarbe, da musste das Shirt einfach aus diesem tollen Stoff werden.Nun gut, wenn das Shirt schon auffällig wird, dann aber richtig, dachte ich mir so, und suchte nach einem außergewöhnlichen Schnitt. Schon lange liegt die MAtordis von ki-ba-doo auf meiner Festplatte, den Schnitt fand ich von Anfang an klasse. Nun endlich habe ich ihn endlich mal vernäht.

Eure Charla, die endlich mal wieder bei RUMS mitmacht – dank der Weihnachtsgeschenke Stativ und Selbstauslöser

 

Verlinkt bei RUMS #01/18 , Applikations-Linkparty und bei LilleLiebLinks #01/18 

3 Gedanken zu “Mandala goes Metallic-Jersey

  1. Wow, alles miteinander sehr ungewöhnlich, ein Knaller (der mich von der Applikations-Linkparty hierhergelockt hat). Wie macht sich das Shirt im Alltag? lg, Gabi

    Gefällt mir

    1. Hallo Gabi,
      danke schön, ich finde das Shirt nach wie vor schön. Aber nicht alltagstauglich… obwohl, ich sollte sagen noch nicht alltagstauglich. Es ist einfach noch zu kalt dafür. Ich kann das Shirt nur mit BH und ohne was drunter tragen, weil sonst an den Schultern was raus gucken würde (bei der nächsten MAtordis mache ich die Schulter ein wenig länger). Und nur für den dünnen Jersey auf der Haut ist es einfach zu kalt. Ansonsten würde ich es auch im Alltag tragen.
      lg Charla

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s