Ein OversizeSHO!odie

Ich brauchte einen schönen kuscheligen Kuschelpulli. Den ganzen Winter über habe ich gefroren…

Wer mich in der letzten Zeit etwas verfolgt hat, weiß, dass ich für Silke von einfach SHO! ein neues Schnittmuster probegenäht habe – den SHO!Rolli. Einen habe ich noch, aber der kommt später.

Ich liebe Silkes Schnitte und verfolge sie seit ihrem KnickerSHO!cker Schnitt. Vor Weihnachten kam der Probenähaufruf zum OversizeSHO!odie. Vorab: mein oversizeSHO!odie ist ganz neu:

Zurück zum Probenähaufruf: mhm… oversize ist ja eigentlich nicht so mein Ding … und eine Hoodie brauche ich eigentlich nicht so … mhm, ich habe eigentlich genug im Schrank … tja, und ich will ja in Zukunft nur das nähen, wo ich auch wirklich hinter stehe… Also lies ich den Aufruf schweren Herzens verstreichen …

Dann kam eins zum anderen:

1. Grelu – ein ganz toller Stoffladen in meiner Nähe – hat seine erste Eigenprduktion heraus gebracht: ein ganz toller weicher melierter Strickstoff. Ich habe sofort mit ihm geliebäugelt… und

2. Silke von einfach SHO! hat aus genau diesem Strickstoff den OversizeSHO!odie auf dem Titelblatt des Schnittmusters genäht! OHHH!!! Wie toll!!!

Da war es um mich geschehen! So einen muss ich mir auch nähen! Ganz klar!

Ich habe an den Seiten ein wenig weg genommen, damit es nicht so ganz oversized aussieht und die Säume nach außen umgeklappt und fest gesteppt, statt, wie Silke es gemacht hatte, mit schwarz kombiniert. Er geht hinten in einer tollen Kurve nach unten und vorne am Hals hat er einen schönen Kuschelkragen, der in die Kapuze übergeht – Astonautenkapuze nennt man so etwas glaube ich:

Und was soll ich sagen? Ich liebe den SHO!odie! Einfach nur urgemütlich und kuschelig, und gerade so richtig angesagt, dass ich denn gerne und oft in der „freien Wildbahn“ trage.

Erfüllt er meine Kriterien zum „perfekten Schnittmuster für mich“? Nun ja: meine Figur betont er nicht unbedingt 🙂 , dafür kaschiert er aber von hinten den Übergang von Hüfte zu Oberschenkel, den ich wegen meiner Prothese gerne verstecke.

Die Farbe ist schön und anthrazit ist definitiv eine kühle Farbe. Das melierte gibt dem Stoff den gewissen Pepp, nur einfarbig wäre für so eine große Fläche langweilig. Daher vom „Muster“ her auch passend. Und kombinieren kann ich ihn auf jeden Fall mit allen meinen Jeans, mal sehen, womit noch. Daher: Ja, er erfüllt meine Kriterien!

Eure Charla

Verlinkt bei me made Mittwoch (kommt noch) und AfterWorkSewing # 7/2018

Ein Gedanke zu “Ein OversizeSHO!odie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s