Meine erste Else

Die „Else“ von Schneidermeistern liegt schon seit 17 Monaten auf meiner Festplatte rum. Irgendwie kam ich nie dazu sie zu nähen (ganz vielen anderen Schnittmuster auf meiner Festplatte geht es genauso…). Hier schon einmal vorab zwei Bilder: mit oder ohne Gürtel. Mir gefällt beides, aber ich glaube ich werde sie eher ohne Gürtel tragen:

Nun hatte ich im Winter diesen Oversize-Pulli aus der Eigenproduktion von GreluStoffe genäht und da dachte ich mir: der Stoff wäre doch super geeignet für eine Else! Schön kuschelig, aber nicht zu warm für die Übergangszeit. Schön meliert, somit sieht die große freie Fläche nicht langweilig aus. Und dann kam der Hinweis von Grelu: unsere Eigenproduktion gibt es jetzt auch in vielen anderen Farben! Und in so tollen Farben! Ich wußte gar nicht, weche ich bestellen sollte! Entschieden habe ich mich dann für Türkis, da ich ein Kleid in dieser Farbe noch nicht habe.

„Else – 7 auf eine Streich“ heißt es in dem Schnittmuster. Man kombiniert unterschiedliche Halsausschnitt, mit oder ohne Kapuze, lange, überlange oder was weiß ich für Ärmel. Enger, weiter, mäßig weiter Rock … ach ja, auf der Homepage von Schneidermeistern gibt es dann auch noch einen schwingenden Rock… und ein Tutorial für Daumenlochbündchen …

Also hieß es zunächst einmal: Bilder anschauen und Texte lesen. Wie sieht was aus und was möchte ich kombinieren? Will ich einen weiten Rock oder einen mäßig weiten? Überlange Ärmel find ich toll. Aber mit Kapuze und wenn ja, welche? Überlappend? Oder die Astronautenkapuze? Schwierig, schwierig…

Geworden ist es eine Else in Größe 38, mit überlangen Ärmeln, Astronautenkapuze (die an den U-Boot-Ausschnitt genäht wird) und ein mäßig weiter Rock.

Hier seht ihr die tolle Kapuze mit dem hochgezogenen Bund am Hals:

Meine erste Else gefällt mir sehr gut, doch ich muss mir wirklich hinter die Ohren schreiben, die Schnittmuster immer an den Oberarmen zu messen. Bereits das zweite Kleid, dass an den Oberarmen einen Tacken zu eng ist. Entweder ich passe die Schnittmuster in Zukunft hier immer an – oder ich mache Oberarmtraining! Mhm, oder wird dann das „Schwabbelmaterial“ zu „Muskelmasse“ und die Weite des Oberarms bleibt gleich? Also beides: Anpassen und Training! 🙂

Eure Charla, die demnächst von dem zweiten Kleid mit zu engen Oberarmen berichten wird

Verlinkt bei RUMS #15/18

2 Gedanken zu “Meine erste Else

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.