Tunika mit passenden Leggings

Die Fließbandproduktion hat begonnen – Tochterklamotten müssen her. Neben Jeans und T-Shirts zieht sie am liebsten längere Shirts und Tuniken mit Legging darunter an – oder ich ihr 🙂 . Obwohl sie schon 9 Jahre alt ist, ist es ihr relativ egal was sie trägt. Also lege ich ihr abends immer die Anziehsachen hin und fertig ist das Ganze. Schön entspannt. Ihm Gegensatz zum Bruder, der mit fast 7 Jahren sehr bestimmt sagt, was er anziehen will und was nicht. Aber das hat er schon mit 4 Monaten gemacht 🙂

Hier zeige ich Euch als erstes eine Tunika, die ich momentan in sämtlichen Varianten sehe. Es ist ein Freebook von A. J. ’s inspired und nennt sich „Lieschen“.

Wer oder was jetzt alles genau hinter dem Namen steckt weiß ich gar nicht, aber es gibt die „A. J. s DIY Gruppe“ bei FB und dort sammeln sich alle Fans. Und dort gibt es auch das Freebook in den Dateien.

Der Clou an der Tunika ist vorne die Überlappung und das breite Bündchen – das ich hier als Rollsaum aus Jersey genäht habe. Man kann aber auch einen 5 cm breiten Bündchenstreifen annähen, oder breite oder dünne Spitze. An den Ärmeln kann man kleine Flügelärmel dran machen, oder kurze Ärmel oder lange. Es gibt eine Unterteilung an der Brust, wo man noch einmal hübsch mit Spitze oder Rüschen spielen kann – ich habe beides hier weg gelassen.

Ihr seht: ganz viel Gestaltungsspielraum. Leider ist das Schnittmuster nur bis Größe 134, aber ich habe es selber auf 140 hoch gradiert. War recht einfach, weil die Vorlage entsprechend war – ich meine damit, dass sich die Linien der einzelnen Größen im Schnittmuster nicht oder kaum überschneiden.

Der Stoff „Elfenwelt“ ist von Susalabim (Lillestoff) und sind Reste von diesem Pulli. Daher hatte ich auch nur noch Stoff für die Vorderseite. Aber da der Stoff „Buntstiftstreifen“ gerade neu aufgelegt worden ist und diese immer perfekt von den Farben zu den Motivstoffen von Susalabim passen habe ich schnell davon ein Stück beim Lagerverkauf geholt.

Tja, und dann die Frage: wie mache ich das Bündchen? Wie gestalte ich „das gewisse Etwas“ von diesem tollen Schnitt? Breit in rot? Breit in dunkelblau? Das gestreifte Bündchen vom Pulli fiel wegen der Buntstiftstreifen flach. Wenn meine Tochter eine rote Legging dazu trägt, sieht es doof aus, wenn das Bündchen in rot ist. Bei dunkelblauer Legging darf das Bündchen nicht blau sein. Da fällt ja dann der Übergang nicht richtig auf. Breite Spitze? Mhm… bin ich nicht wirklich der Typ für. Aber Rollsaum liebe ich jetzt – das sieht bestimmt toll aus, wennn da ein Jerseystreifen mit Rollsaum dran kommt. Aber welcher Stoff? Ich kramte in meinen Schubladen und buddelte in meinem Stoffregal – und fand den Kombinstoff, den ich letzten Sommer für dieses Kleid verwendet hatte. Passt perfekt! Saum und Ärmel damit gestaltet, damit sich der Stoff irgendwo noch einmal wiederholt.

Passend dazu gibt es zwei Leggings: eine in rot, eine in dunkelblau. Schnitt „Lilly“ von Pattydoo, aber ein bißchen auf meine Tochter angepasst, in Größe 140 (oder „P“ wie es bei Pattydoo heißt). So ganz perfekt am Popo passt sie immer noch nicht, da muss ich noch ein bißchen mehr anpassen. Aber tragen kann sie diese beide Leggings auf jeden Fall.

Und was soll ich sagen? Die dunkelblaue wurde gestern zum ersten Mal getragen. Tochter kletterte auf einen Baum, blieb hängen und zack – ein schöner Winkelriss am Popo! Grummel grummel … der wird aber einfach nur geflickt, fertig. Die Hose wird weiter getragen, wo kommen wir denn sonst hin?

Eure Charla, die noch einmal lila und zweimal Streifenstoff kaufen muss, damit die passenden Leggings zu den folgenden Kombinationen genäht werden können.

Verlinkt bei Made4Girls Mai 2018, Kiddikram Mai 2018, Ich-näh-Bio #43, Biostoff-Linkparty #05/18, LilleLiebLinks #18/18

2 Gedanken zu “Tunika mit passenden Leggings

  1. Momentan gucke ich, dass alles farblich und vom Stil irgendwie zueinander passt – die dunkelblaue Legging kann sie zu drei verschiedenen Shirts anziehen, die rote noch zu einem anderen Kleid.
    lg Charla

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s