Ich cover jetzt auch!

Seid gut einem halben Jahr steht die Covermaschine bei mir rum. Und staubt ein. Ich wollte schon immer covern, diese Nähte auf Raglanshirts oder so finde ich einfach toll und geben oft einem einfachen Shirt noch das gewisse Etwas. Daher war ich ganz happy als die Cover in einer Gruppe zum Verkauf angeboten wurde und ich sie ergattern konnte. Einmal wollte ich einen Halsausschnitt covern – mal eben schnell, ohne vorher mich eingelesen und -genäht zu habe. Zack, verhunzt. Okay, erst mal in die Ecke damit.

Aber jetzt wollte ich loslegen. Videos geguckt, Anleitung gelesen, Probestücke genäht. Alles bestens. Und dann habe ich mich gleich an ein Kleid bzw. Tunika für meine Tochter gewagt. Der Schnitt ist aus der aktuellen Ottobre 1/2019 und heißt „Knit-Look“. Im Heft ist die Tunika aus Stoff in Maschenoptik genäht, daher der Name. Der Streifen an der Hüfte wird im gegen den Fadenlauf geschnitten – im Heft sieht das total gut aus.

Ich wollte aber nur Uni-Stoffe nehmen, Reste verbrauchen. Wenn ich das dann versemmeln sollte wäre es nicht so schlimm.

Aber ich bin so etwas von begeistert von der Tunika (ähem, hüstel… 🙂 ). Dies ist die zweite Tunika, die ich „becovert“ habe, Nummer 1 ist noch nicht fotografiert. Blöderweise war die erste Naht die im Vorderteil über den blauen Streifen – und die ist noch etwas krumm und schief. Mit jeder Naht wurde ich besser. Gleich im Anschluss habe ich mir dann ein paar Utensilien für meine Cover gekauft (durchsichtiger Nähfuß, Abstandshalter, Einfasser…), weil mir das Nähen mit der Cover so Spaß gemacht hat.

Eure Charla, die sich gleich an die Arbeit machen wird, ein Shirt zu covern, aber so wie es gedacht ist: mit der Covernaht ein einfaches T-Shirt säumen.

Verlinkt bei Handmade on Tuesday #166, Kiddikram April 2019, creadienstag #377 und made for girls 2. Quartal 2019

2 Gedanken zu “Ich cover jetzt auch!

  1. Das ist toll, ich traue mich noch nicht so richtig dran, aber dein Zubehör steht auch auf meiner Wunschliste 🙂 – vielleicht können wir uns ja mal austauschen (ich habe meine gebraucht gekauft). LG Ingrid

    Gefällt mir

    1. Hallo Ingrid,
      ich habe meine auch gebraucht gekauft – bzw. aus zweiter Hand. Sie wurde dort aber genauso wenig benutzt wie bis jetzt bei mir. 🙂 Aber jetzt starte ich durch. Ist gar nicht so schwer wenn man das mal mit dem Sichern der Naht raus hat. Und mit dem Ende der Naht – da wird mir dann aber der durchsichtige Fuß helfen. Austausch gerne.
      lg Charla

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.