Hannover 96, Lillestoff und Cnidaria?

Vor ungefähr genau zwei Jahren hatte ich ein interessantes Schnittmuster ausprobiert. Der Schnitt „Cnidaria“ aus der Ottobre 3/2017. Meinen Bericht dazu findet ihr hier. Es ist ein Kleid mit einem fast rechteckigen Rockteil, das an den Seiten offen bleibt. Es ist insgesamt sehr weit geschnitten. Meine Tochter liebte das Kleid heiß und innig! Bis vor kurzem trug sie es immer noch, obwohl es bereits sehr eng saß.

Ich fragte sie, ob ich ihr aus dem Schnitt wieder ein Kleid nähen sollte – ja, klar, auf jeden Fall! Ich suchte mir passenden Stoff von Lillestoff aus: „happy“ von Tante Gisi. Ich finde das Motiv so süß – wer kombiniert bitte schön ein Zebra mit Flamingos und dann das ganze in rosa? Leider ist der Schriftzug unten etwas abgeschnitten… solche Kleinigkeiten ärgern mich dann doch ganz schön. Da bin ich zu perfektionistisch.

Ich musste das Schnittmuster etwas anpassen, da es nur bis Größe 134 geht. Alles klar, Kleid fertig, Tochter auch happy. Bereits mehrfach getragen, Fotos hatte ich noch keine gemacht.

Heute nun hat die Klasse meiner Tochter einen Ausflug gemacht: in die HDI-Arena, das Fussballstadion hier in Hannover. Und wie es der Zufall so will: die Kids haben die Spieler von Hannover 96 getroffen als diese gerade vom Training kamen! Natürlich wollten alle ein Autogramm haben. Nur wodrauf? Hatte sich keiner darauf vorbereitet. Also mussten Shirts, Jeans, die Hand – oder eben das Kleid Cnidaria herhalten… irgendwo wurde ein Edding aufgetrieben… (ein Name steht auf dem Schuh, aber den kann man leider kaum sehen: schwarzer Edding auf dunkelblauen Schuh!).

Als meine Tochter nach Hause kam, hielt sie das Rockteil vorne zusammen geknüddelt und guckte ganz betröppelt. Es war eindeutig zu merken, dass irgendwas im Busche war. Ich dachte, sie hätte irgendwas in dem Kleid versteckt, ein Vögelchen, das aus dem Nest gefallen ist oder so. Und dann sprudelte sie die Neuigkeiten von den Ausflug heraus, öffnete das Rockteil und zeigte mir ihr Kleid:

Wie hättet ihr reagiert? Mal ehrlich! Euer Nähwerk „ruiniert“!

Ich freute mich für meine Tochter, sagte ihr, dass das kein Problem sei, ich hätte mir die Autogramme auch auf mein Kleid schreiben lassen. Man hörte es buchstäblich wie ihr ist ein großer Brocken vom Herzen fiel – Mamas tolles Kleid bekritzel!

Jetzt brauchen wir nur noch jemanden der mir sagen kann wer da alles unterschrieben hat 🙂 🙂 🙂

Eure Charla

Verlinkt bei Made for Girls 2. Quartal 2019 und bei der Linkparty „Wir lieben Flamingos“

2 Gedanken zu “Hannover 96, Lillestoff und Cnidaria?

  1. Oh ich musst gerade total grinsen bei deinem Post, wie schön das Kleid ist und wie cool, dass sie es zu einem Fussballspiel angezogen hat und nun ist es sicher unvergesslich für sie … da kannst du jetzt schon überlegen wie du das für die Ewigkeit recycelst, wenn es mal nicht mehr passt. LG Ingrid

    Gefällt mir

    1. Hallo Ingrid. Das war nur eine Stadionbesichtigung. Dass dann das Team gerade zu der Zeit tranieren war, wußte keiner. Mit dem Kleid hätte ich sie nicht zu einem Spiel gehen lassen :-))) . Einmal schon gewaschen – alles noch da. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich jetzt damit weiter verfahren soll. Mit mehrmaligen Waschen werden die Autogramme bestimmt blasser … oder ganz weg. Ich weiß ja noch nicht einmal, wer da alles unterschrieben hat :-)))
      lg Charla

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.